Montag, 31. Januar 2011





Franzi,
Tochter des Fräulein Miezi feiert ihren 1. Geburtstag. 
Der strahlende König bringt die Königin von der Burg am Eisenbach mit ihren Prinz und Prinzessinnen eilig mit der Kutsche zum Hof der la Miez.
Vive la Franzi!


Franzi,
daughter of Fräulein Miezi is celebrating her 1. Birthday. 
The bright King carts the Queen of the Castle at the Eisenbach with her Prince and Princesses swiftly with the caratella to the court of la Miez.
Vive la Franzi!



Samstag, 29. Januar 2011


"At the first day each one pointed at his country. On the third or fourth day everybody showed at his continent. As of the fifth day we no longer pay attention to the continents. We saw only the Earth as a one, whole planet."



"A sparkling blue and white jewel, a light delicate sky-blue sphere laced with slowly swirling veils of white.
It takes more than a moment to fully realize this is Earth...HOME."

Reports of Space Explorers.


Das Thema der Woche heißt HOME.
Meinen herzlichen Dank an unsere 2. Gastgeberin Milady Stephanie.
Während der Beschäftigung mit dem Thema wurde mir klar, dass Gefühle wie Liebe, Schutz und Geborgenheit eine große Rolle spielen. Das hat mich tief gerührt.


The theme of the week is HOME.
My heartfelt thanks to our 2. host Milady Stephanie.
During the pursuit with this theme I realised that feelings like love, shelter and security loom large. That have affected me deeply.




Freitag, 28. Januar 2011








Die 
Gedanken und Blicke kreisen und schweifen...nur nicht vom Zeichnen ablenken lassen!
Die Königin von der Burg am Eisenbach kehrt zu ihrem Blatt Papier zurück.
Sie freut sich auf morgen.



The 
thoughts and glances circles and rambles...but don't be distracted from drawing!
The Queen of the Castle at the Eisenbach returns to her sheet of paper.
She looks forward to tomorrow.





Dienstag, 25. Januar 2011




Wann?
Die Königin von der Burg am Eisenbach beobachtet die Tulpen seit einer Weile. 
Wann ist eigentlich der Zenit erreicht? Und, wann gilt eine Tulpe als verblüht? 
Wenn sie ihre Blütenblätter geöffnet hat? oder, wenn sie diese verliert? 
oder...?


When?
The Queen of the Castle at the Eisenbach looks at the tulips for a while.
When reached its zenith actual? And, when a tulip is deemed to be withered?
When she has open her petals? or, when she loses them?
or...?




Samstag, 22. Januar 2011

DC #1: Paperdoll


Morgens nach dem Aufstehen, noch von Träumen begleitet.
In the morning after uprising, still escorts by dreams.

Kurz nach dem Qi Gong im Garten.
Shortly after doing Qi Gong in the garden.

In das kleine Grüne.
In the little green.

Mit Sonnenbrille.
With sunglasses.

Das rosa Kleid mit Kragen.
The pink dress with collar.

Lieber mit hochgestecktem Haar.
Prefere with pinned up hair.

Büro.
Office.

Party.


Seht! 
Viele Königinnen aus der großen weiten Welt sind dem 1. Aufruf
der Königin Elisabeth von Schweden gefolgt, mit ihr Papierpuppen zu zeichnen. 
Wundervoll.


Look!
Many Queens of the big wide world follow the 1. call 
of the Queen Elisabeth of Sweden, to draw paperdolls with her. 
Wonderful.




Mittwoch, 19. Januar 2011









Lange, viel zu lange ist es her!
Der Bleistift tastet sich zögerlich über das Papier. Die Königin von der Burg am Eisenbach schüttelt ihre eingerostete Hand aus, atmet tief durch. Ohh, welch lieblicher Duft von Rose und Freesie, Lilie, Jasmin und Tulpe...


It has been a long time ago, a very long time! 
The pencil slowly gropes on the paper. The Queen of the Castle at the Eisenbach shakes her rusty hand, deep breathes. Ohh, what a lovely fragrance of rose and freesia, lily, jasmin and tulip...




Sonntag, 16. Januar 2011



Beim 
Sortieren findet die Königin von der Burg am Eisenbach in einem Bücherbord eine besondere Illustrierte. In einem Bericht ist zu lesen, wie Landesfürst Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau und Duz-Freund Johann Wolfgang von Goethe sich der Pomologie hingaben. Wächserne, nach Sorten nummerierte Modellfrüchte zeugen von dieser Leidenschaft. 
Daraufhin schaut sie sich ihre Äpfel etwas genauer an... und - irgendwie haben sich seit ein paar Tagen nur die Tulpen bewegt und nicht die Obstblütenzweige...


During 
sorting the Queen of the Castle at the Eisenbach find a special magazine in a bookshelf. Reading in a report, how local-ruler Leopold III. Friedrich Franz von Anhalt-Dessau and his friend Johann Wolfgang von Goethe become addicted to pomology. Waxen, numbered after sorts pattern fruits testify this passion.
Consequently she is looking more exactly at her apples... and - somehow the tulips has moved since a couple of days and the blooming fruit branches did not...



Freitag, 14. Januar 2011






Als 
die Königin von der Burg am Eisenbach in Runges rotem Raum dessen Werk betrachtet, ist ihr ganz wohlig zumute. Sie wandelt weiter in einen rosafarbenen Raum ... einfach herzerfrischend. Der nächste Raum scheint grün wie eine Wiese. Doch - erst als sie einen wirklich grünen Raum betritt und zurückblickt, wird ihr klar, dass er gelb wie ein heller Sommertag ist.

Also: Es ist nicht das, was es  zu sein scheint...auch noch nicht Frühling.
In diesem Sinn: wünsche Euch ein vielfarbiges Wochenende.


During 
the Queen of the Castle at the Eisenbach looks at his work in Runge's red space, she feels very good. She rambles on into a rosé coloured room ... simple truly refreshing. The next room seems to be like a green grassland. But - only when she enters a really green coloured room and retrospects, makes it clear that he is yellow like a brighten summer's day.

Therefore: It's not what it look like...neither springtime.
In this case: wish you a multicoloured weekend.



Mittwoch, 12. Januar 2011




Die Zeit ist gekommen mit der holden Königin Isolde anlässlich ihres Geburtstages Philipp Otto Runge zu besuchen. Ausgerechnet in der Galerie der Gegenwart, so dachte die Königin von der Burg am Eisenbach, offenbart sich der Kosmos Runge...in so einer unromantischen Architektur? Jedoch: Sie darf erfahren, dass es sehr wohl passt.
So lustwandeln sie durch Runges Schaffen, erfreuen sich an der wechselnden Farbwirkung der Räume und wähnen sich bald selbst im
Tempel der Zufriedenheit. 



Finally.
Time has come to visit Philipp Otto Runge with the fair Queen Isolde celebrate of her birthday. Just in the Galerie der Gegenwart the Queen of the Castle at the Eisenbach thinks, cosmos of Runge disclosed...just in such an unromantic architectur? However: She is going to know it works very well. In this way they are strolling through Runge's creative work, delight in changing colour effect of the rooms and think themself in
the temple of satisfaction soon.






Freitag, 7. Januar 2011








A
Morgen ist es ganz neblig. Dann liegt der Eisenbach milchig weiß als die Königin der Burg die Brücke erreicht. Sie fasst sich ein paar Herzen im 7. Zimmer...dort, wo man den Forst hegt. Sie kehrt in der Nähe ein und trifft freudig ihre Freundin. Bei soviel Metamorphose taut der letzte Schnee.
Die erste Prinzessin malt einen Baum, auf dem das Moos wieder sichtbar ist. Die Vögel zwitschern Lieder, die sich nach Hochzeit anhören...Frühling?


At
the morning it is so foggy. Then the Eisenbach is milky white when the Queen of the Castle reaches the bridge. She takes some hearts at the 7th chamber...where they treasure the forest. She stops close by and foregathers her woman friend gladly. At so much metamorphose last snow thaws.
The first Princess is painting a tree, that the moss appears again. Birds are chirping songs sounds like wedding...springtime?



Mittwoch, 5. Januar 2011




Die 
Renovierungsarbeiten in der Burg am angetauten und wieder gefrorenen Eisenbach sind noch im vollen Gange. Die Königin der Burg höchstselbst schiebt Mobiliar und kistenweise Bücher von einem Gemach ins nächste. 

Da heute die letzte der 12 Heiligen Nächte anbricht, ist auch für den Nordmann die Zeit gekommen, uns zu verlassen.

Alles strebt zum Licht. 



The 
renovation work in the castle at thawed and frozen again Eisenbach are in full progress. The Queen from the castle in person pushes chattles and by the caseful books from one chamber to the next.

Because the last of the 12 Holy Night is beginning today, time has come for the Nordmann to leave us.

All strives to the light.